Architektenlogin

KAPO als Ausbildungsbetrieb

Die Lehrzeit bei KAPO: herausfordernd und abwechslungsreich.

Mehr erfahren

Unser Fundament für den langfristigen Unternehmenserfolg

KAPO arbeitet seit über 90 Jahren mit Holz. Unser Wissen über dieses außergewöhnliche Material reicht deshalb weit über das Handwerkliche hinaus. Bei KAPO ist jedes Fenster sowie jede Tür ein echtes Unikat, das wir nach den individuellen Bedürfnissen unserer Kundinnen und Kunden planen und fertigen.

Um unseren Unternehmenserfolg langfristig zu sichern, legen wir großen Wert auf die Ausbildung unserer Lehrlinge. Dass die Lehrlingsausbildung bei uns auf dem richtigen Weg ist, zeigt auch der Erfolg: Rund 80 % der Lehrlinge bleiben im Unternehmen und werden als qualifizierte FacharbeiterInnen zur wichtigen Stütze des Unternehmenserfolgs.

 

Lehrlingsausbildung bei KAPO

Jährlich nimmt KAPO neue Lehrlinge auf, die zu hervorragenden Tischlern sowie Tischlereitechnikern ausgebildet werden. Die Ausbildung dauert  drei Jahre zum Tischler sowie  vier Jahre zum Tischlereitechniker. Auch Frauen treten fast jährlich in die Ausbildung bei KAPO ein. Der Beruf des Tischlers bei KAPO ist sehr abwechslungsreich und herausfordernd, da jedes Fenster und jede Tür eine auftragsbezogene Einzelanfertigung ist. Unsere Lehrlinge arbeiten nach modernen Produktions- und Prozessabläufen und lernen die Steuerung und Kontrolle von industriellen Anlagen.

 

Für die Produktion von KAPO’s Erzeugnissen lauten die Aufgaben des Lehrlings (Tischler) wie folgt:

• Bearbeitung von Holz und Holzwerkstoffen

• Fertigung von individuellen Fenstern und Türen

• Bedienung von Holzbearbeitungsmaschinen und Anlagen

• Oberflächenbehandlung und Qualitätskontrolle

 

Die Lehre des Tischlertechnikers Planung/Produktion inkludiert des Weiteren folgende Aufgabe:

• Spezialisierte Ausbildung CAD und computergesteuerte Großmaschinen

 

Was man gerne macht, macht man gut

Eine grundlegende Voraussetzung um eine Lehre als Tischler bzw. Tischlertechinker bei KAPO anzutreten ist Begeisterung rund um den Naturwerkstoff Holz.

Weitere mitzubringende Qualifikationen für die Lehrlingsstelle bei KAPO sind ein positiver Pflichtschulabschluss, technisches Verständnis sowie Verlässlichkeit, Teamfähigkeit und Motivation zur Lernbereitschaft.

Bei der Ausbildung legen wir großen Wert darauf all unseren Lehrlingen detailliertes Wissen sowie genaue Einblicke in verschiedene Teilbereiche weiterzugeben. Wir bieten ein gutes Arbeitsklima und geregelte Arbeitszeiten. Die Lehrlinge arbeiten in enger Zusammenarbeit mit unseren Ausbildern sowie mit unserem Planungs- und Verkäuferteam.
Nach erfolgreichem Abschluss einer Lehrlingsausbildung bieten wir die Möglichkeit in unserem Unternehmen aufzusteigen und sich in verschiedenen Abteilungen weiterzuentwickeln.

 

Krönender Abschluss

Am Ende einer Lehre steht bekanntermaßen die Lehrabschlussprüfung (LAP). Diese setzt sich aus einer praktischen und einer theoretischen Prüfung zusammen. Besonderes Highlight dabei ist die Präsentation des komplett selbstständig hergestellten Werkstückes. Dafür werden den Lehrlingen bei KAPO Räumlichkeiten, Maschinen sowie alle notwendigen Materialien zur Verfügung gestellt. Und weil besondere Leistung bei KAPO gefördert wird, erhalten Lehrlinge, die ihre LAP mit einer Auszeichnung oder gutem Erfolg abschließen auch eine dementsprechende Belohnung. Derzeit arbeiten mit Laura, Ricardo, Josip und Christian gleich vier unserer Lehrlinge an ihren Werkstücken.

 

Zur den aktuellen Stellenausschreibungen:

Auch gegenwärtig ist KAPO auf der Suche nach engagierten, organisierten und gewissenhaften Lehrlingen. Um einen detaillierten Einblick in die Tätigkeiten zu erhalten, bieten wir nach Terminvereinbarung Schnuppertage in unserem Werk an. Alle aktuellen Lehrstellen gibt’s hier

Zu den
Produkten.

Sie wissen bereits, was Ihnen gefällt? 
Hier finden Sie alle Produkte von KAPO im Überblick:
von Fenster, Türen bis hin zu Sonnenschutz und Zubehör.

Alle Fenster individuell nach Wunsch und nach Maß gefertigt!
  • Beratung anfordern

Seit 1927 für Sie da.

T: +43 3335 2094-0 | M: office@kapo.co.at
Haben Sie Fragen?
Schreiben Sie uns.